Navigation


Sehen =

 
 
 
 
 
 
Seinen Blick auf etwas richten.
Betrachten, unterscheiden, entdecken.
Schauen Sie mal.
Jemandem sein Gehör schenken.
Lauschen, aufhorchen, zuhören.
Hören Sie doch.
Das Höchste der Gefühle.
Spüren, anfassen, empfinden, berühren.
Greifen Sie zu.
Etwas mit dem Geruchsinn aufnehmen.
Einatmen, schnüffeln, erfahren.
Schnuppern Sie rein.
 

 

Aktuelles

 
 
 

Unsere Crowd-Funding-Kampagne läuft bis 26.12.2017!

Seit mittlerweile 17 Jahren stehen die Mitglieder des „Augen auf e.V.“ in Ostsachsen aktiv für Demokratie, Zivilcourage und eine offene Gesellschaft ein. Wir mühen uns kontinuierlich und kreativ Unsitten wie Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Hetze mit den Wurzeln auszumerzen und doch wuchert dieses Unkraut hier wie verrückt.

Man kann nur sagen mit der Bundestagswahl ist der Tiefpunkt erreicht und man kann nur Hoffnung haben, dass es der absolute Tiefpunkt bleibt. Hoffnung haben und sich kontinuierlich anstrengen, dass es nicht noch schlimmer wird. Wahlsiege einer völkisch-nationalen Partei, Orte mit fast 45% Stimmenanteil für eine demokratiefeindliche Partei – das ist nicht die Gesellschaft, die sich viele Menschen vorstellen. Auch und vor allem wir nicht.

Daher bleiben wir dran, werden, zusammen mit anderen Menschen, nicht resignieren, werden unsere Ärmel hochkrempeln und weiterhin für die Demokratie und Menschenwürde streiten.

Die Fragen sind erlaubt: Was hat es denn in den letzten Jahren gebracht? Warum diese Ergebnisse? Unsere Antwort muss lauten: Was wäre, wenn wir uns nicht positioniert hätten, nicht aktiv gewesen wären? Und: Was wäre gewesen, hätten wir mehr Kraft und Mitstreiter gehabt?

Daher möchten wir das Engagement forcieren, möchten die Stärke der Empörung nutzen, bauen auf die Solidarität im ganzen Land: Helft mit, stärkt die demokratischen Kräfte, stärkt sie in Sachsen, stärkt sie bei „Augen auf“, unterstützt uns auf Startnext oder anderswo - die Demokratie braucht Power, sie braucht Helden!

Jeder kann mitmachen - Demokratie braucht Helden - egal ob ihr in dieser Kampagne eine Summe eurer Wahl spendet, ob ihr unsere schönen, vielfältigen Dankeschön Pakete nutzen wollt oder gar über das ungewöhnlichste Dankeschön - einen Roburbus - nachdenkt: Jeder kann dazu beitragen, dass die Verteidiger der Demokratie gestärkt werden - ganz konkret in Ostsachsen, dort, wo die Gegner der Demokratie am stärksten scheinen.

Kuchenbasare, Benefizveranstaltungen, Fenster putzen, die Oma anpumpen, Spendenläufe - vieles ist möglich, vieles ist erlaubt. Seid kreativ, werdet solidarisch! Wie immer beim Crowdfunding gibt es die Möglichkeit einfach so zu spenden und zum anderen könnt ihr euch, je nach Höhe eurer Spende, eins von 14 Dankeschöns an Land ziehen. Gaben, vielfältig wie unsere Arbeit, schaut es euch einfach mal an und bedenkt - auch Weihnachten steht vor der Tür!

Wir bitten euch darüber hinaus um aktive Mithilfe. Ja, ein Teilen und Fan werden auf Startnext und hier auf Facebook mag hilfreich und ein erster Schritt sein - wichtiger ist aber zu überlegen, wen ihr konkret ansprechen könnt, wen könnt ihr überzeugen mit einer Spende Starthilfe zu geben, wen kennt ihr, der die Bundestagswahl als Zeichen sieht, sich zu engagieren. Eine Gesellschaft ändert sich nicht mit einem Klick in wenigen Sekunden. Nehmt euch Zeit, überlegt, nutzt eure Möglichkeiten. Prominente, Firmen, Sponsoren, Künstler, Abgeordnete, Vereine, Organisationen, Netzwerke, Fangruppen - es gibt viele Anlaufstellen - für jeden von euch, für viele im ganzen Land.

Wir sind gespannt, ob unser Schritt zum Erfolg führt, wir freuen uns auf Feedback und Unterstützer, jeder Euro ist uns Ehre und Verpflichtung - wir brauchen die unabhängig finanzierten Mitarbeiter über das überlastete Ehrenamt hinaus, es gibt viel zu tun in der nächsten Zeit. Es braucht dafür Ressourcen - Zeit, Mut, Erfahrung, Courage und Geld. Bei Fragen - fragt uns!

Hier der Link:

https://www.startnext.com/demokratie-braucht-helden-soli-20-solidarisch-statt-arisch

Vielen Dank und das Rennen möge beginnen!

Euer Augen auf e.V.
 
 

 

Bunter Umzug durch die Stadt im Schneegestöber

Fotos: R. Gehring
 
 

Unser Infostand auf dem Marktplatz in Zittau

 

Aktionstag "Vielfalt ist unsere Stärke" am 11.1.2017

Programmpunkte:

*10.00 bis 12.00 Uhr Infostand von "Augen auf, Zivilcourage zeigen" Marktplatz Zittau
*16.00 Uhr Begegnungsrunde "Bunte Gespräche mit Alt- und Neu-Zittauern"
von und mit sneep Zittau in den Räumen des IHI
*17.30 Uhr Bunter Umzug ab Marktplatz Zittau
*19.30 Uhr Podiumsdiskussion im Café Jolesch "Blickwinkel – fremd im eigenen Land?", die Ergebnisse des Sachsen-Monitors 2016 in der Diskussion,
organisiert durch das Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau in Kooperation mit Hillersche Villa gGmbH
*21.00 Uhr Jamsession im Jolesch
 
 
 
Seite
1 | 2 | 3