Navigation


HOME =

 
 
 
 
 
 
Seinen Blick auf etwas richten.
Betrachten, unterscheiden, entdecken.
Schauen Sie mal.
Jemandem sein Gehör schenken.
Lauschen, aufhorchen, zuhören.
Hören Sie doch.
Das Höchste der Gefühle.
Spüren, anfassen, empfinden, berühren.
Greifen Sie zu.
Etwas mit dem Geruchsinn aufnehmen.
Einatmen, schnüffeln, erfahren.
Schnuppern Sie rein.
 

 
Sehen
Seinen Blick auf etwas richten.
Betrachten, unterscheiden, entdecken.
Schauen Sie mal.
 
Hören
Jemandem sein Gehör schenken.
Lauschen, aufhorchen, zuhören.
Hören Sie doch.
 
Fühlen
Das Höchste der Gefühle.
Spüren, anfassen, empfinden, berühren.
Greifen Sie zu.
 
Riechen
Etwas mit dem Geruchsinn aufnehmen.
Einatmen, schnüffeln, erfahren.
Schnuppern Sie rein.
 
 

Aktuell

3EckSoccer-Zusatztermin!
Die 3EckSoccer-Tour 2016 ist vorbei. Den Titel gewann auf dem "Fußball grenzenlos" auf dem Horken das Team "Bilaal" aus Löbau.
Am 13.8. steht dieses Jahr noch ein Verspäteter 3EckSoccer Termin an. Ganz unabhängig von der Tour könnt ihr euch am 13.8. in Sandförstgen beim Rock`n`Wagon einfinden und vermutlich das letzte Mal für dieses Jahr die Anlage nutzen.
 
Fußball grenzenlos 2016
Unser diesjähriges Fußballturnier ist nun vorbei, vom 22.7. bis 24.7. konnten wir die sportlichen Meisterleistungen von insgesamt 23 Teams bewundern. Wir blicken auf ein erfolgreiches Turnier zurück und Danken an dieser Stelle noch einmal herzlichen allen Helfern und Unterstützern. Auch nächstes Jahr werden wir uns wieder auf dem Horken sehen.
 
Und sonst so...
Wer uns finanziell unterstützen will, kann das ganz leicht:
z.B. bei Boost tun und muss nicht mal selbst was bezahlen dafür...verrückt ;)

https://www.boost-project.com/de/charities/488

oder bei Smoost, einfach App laden, unseren Verein/Projekt Augen auf Fußball grenzenlos suchen und los gehts. Kostet euch nix und wir freuen uns drüber.

https://smoo.st/it/67gsr

Danke!
 
Pressemitteilung vom 22.2.2016
Löbau, Clausnitz, Bautzen... Das sind die aktuellen Städte des Hasses, davor waren es Freital, Heidenau usw. Durch ganz Sachsen (und darüber hinaus) zieht sich dieser furchtbare, dümmliche Hass der "besorgten Bürger". Wir nennen sie Rassisten!